tc-sachsenring.de verwendet Cookies.

Erster Oberliga-Sieg diese Saison durch die H60

Auch am 06./06. Mai gab es wieder interessante Begegnungen mit unseren Mannschaften. Zeitgleich starteten Samstag unsere 1. Herren in der Bezirksklasse und unsere Oberliga H50. Die Herren, im zweiten Spiele in Folge zu Hause, konnten weiter der Erfolgsspur folgen. Frank, Lars, Nachwuchsmann Tobi und Alex traten an. Im Top-Einzel setze sich Frank, nach anfänglich ausgeglichenem Satz am Ende sehr sicher durch. Lars hatte im Champions-Tie-Break leider das Nachsehen, Tobi nach einer freitäglichen intensiven Trainingseinheit und Alex, Beide gewannen ungefährdet. 3:1 nach den Einzeln. Wie wichtig jedes Spiel und jeder Satz ist, zeigte sich hier wieder. Da Lars einen Satz geholt hat, lagen unsere Jungs, trotz noch 2 offener Doppel uneinholbar vorn. Bei den Doppeln Frank / Alex und Lars / Tobi wurde mit dem Gegner die Siege geteilt und so gab es mit 4:2 einen wichtigen zweiten Sieg! Glückwunsch, Jungs, weiter so. Nächstes Wochenende geht es auswärts beim ungeschlagenen Tabellenführer beim TC Plauen weiter.

Unsere Oberliga H50 trat erstmalig zu Hause an, diesmal gegen den langjährigen Gegner und einen Staffelfavoriten aus Riesa. Leider waren wir nicht gerade vom Glück geküsst. Steffen trat erkältet an und zog sich gleich zu Beginn ein Verletzung zu und musst beim Stand von 2:3 aufgeben. Frank G. gewann sicher in 2 Sätzen, Bogdan, Holger, Rolf hatten eher gebrauchte Tage und vor allem starke Gegner und konnten nichts ausrichten, Peter, erstmalig diese Saison im Einsatz verlor im Champion-Tie-Break knapp. Hätte, wenn und aber zählt alles nicht, 1:5 nach den Einzeln. Steffen / Holger und Rolf / der eingewechselte Thorsten konnten leider auch im Doppel kein Punkt einfahren, Frank G. / Bogdan gewannen das Zweier-Doppel in zwei Sätzen, so stand am Ende ein 2:7 fest. Kopf hoch, nächstes Wochenende gibt es die nächste Chance.

Sonntag trat erstmalig unsere H40 in Erscheinung. In der Aufstellung Holger, Thorsten, Peter und Gunter ging man die Bezirksklasse-Saison an. Holger und Thorsten sehr souverän mit zwei sicheren und hohen Siegen, hatte Peter wieder Pech im Champions-Tie-Break, diesmal sogar mit dem denkbar knappsten 8:10. Gunter kämpfte wie immer vorbildlich, leider ohne zählbares für den Spielberichtsbogen zu holen. 2:2, mit Satz- und Spielevorsprung ließen Gutes erahnen. Trotzdem wurde es noch einmal sehr spannend. Das Doppel Peter / Gunter mussten leider dem Gegner den Sieg überlassen. 2:3. Holger / Thorsten mussten zwingend gewinnen. Der ersten Satz erfolgte, ging der zweite Satz an den Gegner. So musste unbedingt der Champions-Tie-Break her. Aber können wir berichten, unsere erfahrenen Wettkämpfer ließen hier nichts anbrennen und gewannen 10:1. 3:3, bei 7:7 Sätzen und 55:50 Spielen ergibt am Ende ein Sieg. Glückwunsch, Jungs!

Erstmalig stand unsere U18 gemischt auf den Sandplätzen, auswärts im Stadtpark in Chemnitz. Hier zeigte sich, dass LK's doch auch aussagefähig sind. In den Einzeln gewann jedes Mal der Sportsfreund, mit der besseren LK. Tobi, Raffa und Vanessa L. konnten leider nichts ausrichten, Lukas gewann sein Einzel an 2. Auch die Doppel waren die Sportsfreunde aus Chemnitz bärenstark und gewannen sicher. So war es eine Erfahrung für Jeden von uns, auch das ist wichtig. Danke Lars' fürs fahren!

Das letzte Spiel des Wochenendes startete die Oberliga H60. Mit Mannschaftsführer Rolf, Franz, Paul und Micha K. trat man in Bestbesetzung an. Rolf leider ohne Fortune, Franz hatte es, so stand es 1:1. Paul und Micha konnten beide im Champions-Tie-Break gewinnen, was enorm wichtig war. 3:1 zwar, aber nur 2 Sätze und 5 Spiele waren alles andere als deutlich. Im Top-Doppel spielte an der Seite von Rolf Stephan und beide hatten denkbar knapp das nachsehen, gewannen Franz / Paul in 2 Sätzen. Die Doppelaufstellung ging also auf. 4:2, ein erster, wichtiger Sieg in der Oberliga. Glückwunsch an Rolf und seine 4 Mitstreiter.

"Unter der Woche" tritt wieder unsere H65 an, zu Hause gegen den Stadtpark aus Chemnitz.

Wir gratulieren natürlich allen zu den tollen Spielen und drücken für den weiteren Verlauf der Saison unsere Daumen! Auf geht's! (MJ)