Ideen / Hinweise / kritische Anmerkungen

Für Ideen, Hinweise, kritische Anmerkungen aller Art haben wir in unserem Vereinsheim einen KUMMERKASTEN eingerichtet. Das Online-Gegenstück dazu ist

  • die Email-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (klick!)
  • an welche das ausgefüllte Dokument Erfassungsbogen.docx (klick!) als Anhang gesendet werden darf

Der Vorstand wird sich schnellstmöglich damit auseinandersetzen und zurückmelden.

 

 


 

Hintergund und weitere Erläuterungen aus dem zugehörigen Mitgliederanschreiben:

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

ein Thema zur Mitgliederversammlung war die Verbesserung der Kommunikation mit dem Vorstand, die Verbesserung der Erreichbarkeit und die Einrichtung neuer Möglichkeiten zur schnellen Kontaktaufnahme bei wesentlichen Problemen.

Zur Lösung haben wir jetzt einen KUMMERKASTEN im Vereinsheim neben dem Vorstandszimmer angebracht und möchten gern mit Euch einige Regeln zur Nutzung vereinbaren:

  • Selbstverständlich könnt Ihr weiterhin mit uns kommunizieren wie bisher, persönlich per Telefon, WhatsApp usw. Daran soll sich auch nichts ändern!

    Allerdings gibt es manchmal Dinge, die so wichtig sind, dass man schnell eine Lösung benötigt, oder Ideen, die so toll sind, dass es schade wäre, wenn sie verloren gingen – dafür ist der neue Weg gedacht.

  • Auf alles, was über den neuen Briefkasten eintrifft erhaltet Ihr innerhalb wochenfrist ein Feedback – versprochen!
  • Je genauer das Anliegen und die Erwartungen formuliert sind, umso konkreter und schneller die Reaktion.

    Deshalb haben wir ein Formblatt entwickelt, was im Vereinsheim ausliegt (Schorsch und Irene) und über unsere Internetplattform abgerufen werden kann.
    Das soll auch uns, dem Vorstand helfen, die Vorgänge und den Abschluss zu dokumentieren.

    Grundsätzlich werden natürlich auch Wortmeldungen, die nicht auf diesem Formblatt stehen angenommen.

  • Sprechstunde bei einem Vorstandsmitglied – innerhalb von 14 Tagen, nach Äußerung des Wunsches über das neue Medium, garantiert!
  • Ich möchte meine Hinweise lieber anonym äußern!

    Das ist selbstverständlich möglich. Alle eingehenden Hinweise werden diskret behandelt! Bei anonymen Meldungen muss sich der Vorstand natürlich vorbehalten, auf geeignete Weise zu prüfen, in wie fern die Dargestellte Problematik tatsächlich die Mehrheit der Vereinsmitglieder betrifft, um demokratisch entscheiden zu können.

  • Natürlich kann auch der Online-Weg über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! genutzt werden, analog gilt oben genanntes.

Noch ein Wort in eigener Sache: wir hoffen, damit die Kommunikation ein Stück offener, vertrauensvoller und effizienter zu führen! Im Sinne eines aktiven Verbesserungsmanagements hoffen wir, dass es möglichst wenig „Kummer“ gibt und dieses Medium vielmehr für Ideen und Tipps genutzt wird! Und nicht zuletzt, über Lob würden wir uns natürlich auch freuen.