tc-sachsenring.de verwendet Cookies.

Wir können nicht nur Tennis, auch Ski - Thorsten in Hochform

Die 20. Offenen Sächsischen Ski- und Tennismeisterschaften fanden vom letzten Freitag an in Chemnitz und auf dem Fichtelberg statt. Seit Jahren hat diese Veranstaltung eine treue Teilnehmerschaft. Die Anzahl ist auf 100 Personen begrenzt. Unser Sportfreund Thorsten Huber hatte als Nachrücker Glück und konnte als einzigster Vertreter unseres Vereins zum ersten mal an dem Turnier teilnehmen. Die Teilnehmer kamen aus vielen Bundesländer angereist.

In der ersten Runde traf Thorsten gleich auf einen starken Gegner, dem späteren zweit platziertem, von Post Südstadt Karlsruhe. Die Niederlage stellte sich aber als ein glücklicher Umstand heraus. Dadurch war, bedingt durch das Schweizer Spielsystem, der zweite Gegner etwas leichter. Der erste Sieg nach ausgeglichenem Spiel war mit 6:4 eingefahren. Zwischen den Spielen gab es immer lange Wartezeiten. Am späteren Abend fand das dritte Spiel statt. Gegen den späteren Dritten, einem Sportfreund aus Dresden, setzte es noch eine Niederlage. Am Samstag Vormittag kam Thorsten schnell ins Spiel und ließ seinem Gegner mit 6:1 keine Chance. Nach dem Mittag kam das fünfte und letzte Spiel. Auch dem Gegner lies er keine Chance und gewann schnell mit 6:1. Endlich im Turnier angekommen, war der Tennisteil leider beendet. In dem 12 er Feld mit Platz vier auf einem aussichtsreichen Platz für das Skifahren. Das ist das Interessante an dem Turnier. Auf dem Hang kann man noch etwas erreichen. Am Abend gab es einen schönen Bautenabend fast aller Teilnehmer in Oberwiesenthal. Die Startnummern wurde vergeben. Leider war der Start am Sonntag erst 13 Uhr. Das Wetter bot alles unangenehme wie Wind, Nebel und Regen auf. Trotzdem waren noch alle mit Begeisterung dabei. Erst starteten die Damen Seniorinnen. Das 50er Herrenfeld war ab Startnummer 68 am Start. Thorsten erwischte einen guten Lauf und fuhr die zweit beste Zeit. Das hieß am Ende Platz 3 in der Gesamtwertung. Wir gratulieren und möchten für die nächste Veranstaltung mehr Sportfreunde aus unserem Verein begeistern.